Das Register von Silva Viridis

Transparenz und Vertrauen im Klimaschutz

Öffentliches Register für Klimatransparenz

Das Register ist eine zugängliche Quelle der Verlässlichkeit – eine Datenbank, die CO₂-Minderungsrechte in Form von CO₂-Minderungszertifikaten erfasst, zuordnet und stilllegt – in Übereinstimmung mit den Vorgaben des GHG-Protokolls und Datenschutzrichtlinien.
Ziel ist es, die Glaubwürdigkeit jeder tatsächlich erfolgten CO₂-Minderung und Klimaschutzmaßnahme in einer öffentlich einsehbaren Umgebung transparent zu machen.
Erfassung

CO₂-Minderungen werden präzise erfasst und verzeichnet.

Übertragung

Eine geordnete Übertragung von
CO₂-Minderungszertifkate manifestiert den Klimaschutzerfolg.

Stilllegung

Die Stilllegung besiegelt die Emissionsminderungen und leistet so einen realen Beitrag zum Klimaschutz.

Unsere Alleinstellungs­merkmale

Strenge Einhaltung des GHG-Protokolls:
Das Register entspricht international anerkannten Richtlinien und Standards.

Anonymität mit Durchblick:
Jede Transaktion wird über eine individuelle, aber anonyme Kennnummer abgebildet, wodurch die Interessen der Privatsphäre und der Nachverfolgbarkeit gleichermaßen bedient werden.

Standardisierte Messbarkeit:
Konsistente Quantifizierungsparameter sorgen für Vergleichbarkeit und fördern das Vertrauen in die Daten.

Qualität, die überzeugt:
Durch ständige Überprüfungen wird die Präzision und Verlässlichkeit der Datenbank gesichert.